Schamaika
Gemeinsam ...

... leben, wohnen und arbeiten!

Viele geistig behinderte Menschen leben in einem Wohnheim. Sie verfügen über ein bescheidenes Zimmer und haben genug zu essen. Wochentags verpacken sie für wenig Lohn Seife, falten Kartons oder nageln Paletten zusammen. Der Kontakt zu den Nachbarn ist mäßig. Sie haben oft keine Freunde, dafür Betreuer. Wir wollen kein Heim sein, sondern ein Zuhause geben. Jeder Behinderte ist wertvoll und verdient Respekt. Wir begegnen ihnen einfühlsam und authentisch. Sie sind nicht unsere Klienten, sondern Kunden, die möglichst eigenständig leben wollen, die zufrieden sein, vielleicht sogar glücklich werden möchten. Und um diesem Ideal ein klein wenig näher zu rücken, machen wir gemeinsam ungewöhnliche Projekte.

Schamaika - unsere Insel im Teufelsmoor
Das Gasthaus Schamaika ist ein Ausflugslokal mit Ferienhäusern, Heuhotel und Zeltplatz. Bei uns können sie gut essen, gut schlafen und vieles mehr.

weitere Infos Mehr Infos zum Gasthaus Schamaika
Das Stiftungsdorf W?rpedahl
Am Worpsweder Ortsrand wohnen dreißig junge Menschen, deren persönliche Entwicklung erheblich gestört ist. Wir nennen sie die ungeliebten Kinder.

weitere Infos Mehr Infos zum Stiftungsdorf
Schamaika